Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles aus dem Schuljahr 2017/18

 

Das 1. Mal beim Trommeln

WIR HABEN ES GESCHAFFT

Auch unser zweiter Sponsorenlauf war ein überraschender Erfolg und wir freuen uns über das super Ergebnis von

3897 €

Bereits in der letzten Woche konnten wir die Trommeln in Empfang nehmen und unsere Drittklässler starteten sofort mit ihren ersten Versuchen.

Wir danken allen Läufern und vor allem allen Sponsoren und Unterstützern durch deren Hilfe wir unseren Unterricht noch interessanter und freudvoller gestalten können.

 

DANKESCHÖN

 

Auf die Trommeln fertig los

Unter diesem Motto starteten wir am Freitag, den 13.10.2017Sönke 3 unseren zweiten Sponsorenlauf. Nicht ganz pünktlich um 13.30 Uhr, denn die Firma Förch überraschte uns erst einmal mit einer besonderen Spende von 314,00 €.

Auch die Grußworte unserer stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Funk waren mit einer Spende für Enna Zager, unserer besten Matheolympionikin, gespickt.

Dann endlich fiel nach einer kurzen Erwärmung der Startschuss...

Schüler und Gäste gingen an den Start und liefen fleißig Runde um Runde.

Zum Schluss stand wieder eine enorme Summe von 3.806,00 € zu Buche.Somit steht unserem Vorhaben, jeweils in Klasse 3, im Rahmen des Musikunterrichtes das Trommeln zu erlernen nichts mehr im Wege.

Highlight zum Ende des Schuljahres wird unser Projekt „Trommelzauberer“ sein. Und wer weiß, wo und wann in Zukunft die Trommeln die Menschen in unseren Orten verzaubern werden.

Unser großer Dank gilt den Schülern unserer Naturgrundschule und ihren fleißigen Sponsoren.

 

Sponsorenlauf 1Sponsorenlauf 2

 

 

 

 

 

 

 

 

WIR SAGEN DANKE!


Umweltprojekt der Naturgrundschule Plate

 

Umwelt 2

 

Am 10.10.2017 unterstützen die Schüler der Klasse 4a ein Anliegen des Wasserstraßenamtes. Aus Sicherheitsgründen mussten eine Anzahl von Pappeln an der Stör entfernt werden. Um das Naturbiotop zu verbessern, wurden 2 große Insektenhotels aufgestellt. Die Schüler behandelten innerhalb des Sachunterrichtes das Zuhause von inzwischen seltenen Insekten. Drei Monate lang sammelten sie Naturbaumaterialien zum Bestücken der Fächer.

Mit guter Stimmung und viel Fleiß wurden in einer 4-stündigen Arbeit die Insektenhotels mit den verschiedenen vorgebohrten Holzsorten, Schilf und Lochsteinen bestückt.

Die beiden Mitarbeiter des Wasserstraßenamtes staunten über die Einsatzbereitschaft und die Sachkenntnis der Kinder und bedankten sich für das tolle Arbeitsergebnis.

Wieder einmal zeigten die Kinder, dass wir zu Recht eine Naturgrundschule sind.

Dietmar Tiedemann

 

Umwelt 1


Einschulung 2017

Alle Jahre wieder…. und doch in diesem Jahr historisch wurden am 2. September 62 Schülerinnen und Schüler in unsere Schule aufgenommen. Erstmalig gab es an unserer Schule damit drei erste Klassen und erstmalig feierten wir diesen besonderen Tag in unserer Sporthalle.

Gespannt und aufgeregt, festlich gekleidet und begleitet von zahlreichen Gästen verfolgten alle das tolle Programm „Nils lernt lesen“ der dritten Klassen.

Nachdem alle Kinder feierlich in die Schule aufgenommen waren und hier und da bei den Eltern und Großeltern doch schon eine Träne des Stolzes, der Freude und des Wehmutes geflossen war, traten sie gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen

Frau Weikinn, Frau Neik und Frau Fromm den Weg zu ihrer ersten Unterrichtsstunde an.

Liebevoll hergerichtete Klassenräume, ihre ersten Schulbücher und andere kleine Überraschungen warteten hier auf sie bis sie dann endliche die heißersehnten Schultüten von ihren Eltern in Empfang nehmen konnten.

Wir wünschen unseren Erstklässlern eine erlebnisreiche, schöne und erfolgreiche Grundschulzeit.

1

1b