Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles aus dem Schuljahr 2021/2022

Eisbär
Wasser
Esel

Tierischer Spaß im Rostocker Zoo

Bereits am Kindertag stieg bei den Schülerinnen und Schüler der Naturgrundschule Plate die Vorfreude auf einen gemeinsamen Schulausflug in den Rostocker Zoo. Der Höhepunkt des Schuljahres fand für je fünf Klassen am 21. und 22. Juni statt.

Vor und während der anderthalbstündigen Busfahrt war die Aufregung bei den Kindern sehr groß. Nachdem wir am Eingang von den Mitarbeitern des Zoos begrüßt wurden, startete der Zoobesuch mit einer begleiteten Führung. Jede Klassenstufe widmete sich einem ausgewählten Themenbereich.

so z.B. „Andere Länder, andere Haustiere“

            „Wie sich Tiere verständigen“

            „Die Waffen der Tiere“

           „Vom Nordpol zum Südpol zu Fuß“

 

Abwechslungsreich und interessant wurden die Entdeckungsreisen zu den verschiedenen Tierarten gestaltet. Freudig teilten die Kinder ihre Kenntnisse miteinander und nahmen aufmerksam die neuen Informationen auf. Der häufigste Wunsch der kleinen und großen Zoobesucher: Die beiden jungen Eisbären sehen. Die Faszination war riesig und das Staunen schien endlos zu sein, als die tapsigen Vierbeiner im Wasser tollten. Aber auch die unzähligen anderen Tierarten wie die Affen, Raubkatzen oder Pinguine zauberten den Schülerinnen und Schülern ein breites Lächeln ins Gesicht. Überwältigt von den vielen Eindrücken fielen einigen Kindern während der Rückreise die Augen zu.

 

Durch die großartige Unterstützung der Raiffeisenbank wurde uns dieses Highlight ermöglicht.

Im Namen aller Kinder, sowie Kolleginnen und Kollegen, bedankt sich die Naturgrundschule Plate herzlich für diese zwei beeindruckenden Tage im Rostocker Zoo mit vielen interessanten Informationen und leuchtenden Augen bei Groß und Klein.                                                 

          (von K. Böwe)

 


Hurra - die Instrumente sind da!

Mit großer Motivation sind alle Kinder unserer Schule in den Sponsorenlauf gestartet und haben abgeliefert. Viele Runden wurden gelaufen, was uns viel Geld für neue Musikinstrumente bescherte. Jetzt sind die ersten Instrumente in der Schule angekommen und von den Kindern der Chor-AG ausgepackt und eingeweiht worden. Zum neuen Satz Boomwhackers wurden gleich die passenden Klangbausteine ausprobiert. Die großen Holzklangbausteine sind als Liedbegleitung zum Einsatz gekommen. Besonders spannend fanden die Kinder die afrikanischen Instrumente, die tolle, unbekannte und auch lustige Klänge erzeugen. Wir freuen uns schon auf die restlichen Instrumente!

J. Wendt

Musikinstrumente

 

Weihnachtsmärchen

Plötzlich hat sich unser Atrium an unserem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien vollkommen verändert. Es war nahezu verzaubert!

Neben unserem wunderschönen Weihnachtsbaum stand ein märchenhaftes Bühnenbild. Die ersten Kinder rätselten schon voller Aufregung, welches Theaterstück einige Eltern sie wohl in diesem Jahr erwarten würde. 

Leises flüstern, gespannte Blicke und große Erwartung machten sich unter den Schülerinnen und Schülern breit. 

"Rotkäppchen" sorgte dafür, dass alle in die Märchenwelt entführt wurden. Der große Applaus und die begeisterten Rufe der Kinder zeigten den Schauspielern, wie gut alles gelungen ist und wie verzaubert alle waren. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für ein unglaubliches Bühnenbild, eine tolle Aufführung und den unermüdlichen Einsatz unserer Darsteller.

Rotkäppchen
Rotkäppchen
Rotkäppchen

 

Das große Türchenöffnen hat begonnen - Ho ho ho

Der erste Dezember bescherte unseren Kinder ziemlich große Augen. Das gesamte Schulhaus, die Klassenräume und das Atrium wurden von elterlichen Wichteln in eine wundervolle Weihnachtswelt verwandelt. Der große Tannenbaum erstrahlt wieder in funkelndem Lichterglanz und ein großer Kamin mit vielen Geschenken schmückt die Wand. Jede Klasse hat sich diesen Ort sehr genau angeschaut, denn die liebevoll gepackten Päckchen sind mit den Klassen und Nummern versehen. Wow - jede Klasse darf ein Türchen öffen! Was für eine tolle, vorweihnachtliche Überraschung für alle. 

Schul-Adventskalender

Die Klasse 2a möchte sich ganz herzlich bei den Eltern für das 1. Türchen des Kalenders bedanken. Riesig freuen wir uns auf unseren Tag. Wir lösen unseren Gutschein "Kegeln im Störkrug" ein. Alle sind schon gespannt, wer der beste Kegler wird. "Gut Holz"

Klasse 2a

Am 2. Dezember war es endlich für die Klasse 2c soweit! Wir durften mit Spannung und Aufregung das 2. Türchen des großen Adventskalenders öffnen. In dem großen Paket waren eine tolle „Spiele-sammlung“, „Uno“ und das coole Spiel „Halli-Galli“. Dankeschön, liebe Eltern! Wir haben diese Spiele schon tüchtig ausprobiert. Allen wünschen wir eine schöne Weihnachtszeit.

Klasse 2c

Heute ist der besondere Türchen-Tag der Klasse 1b. Die Mädchen und Jungen schlichen auf leisen Sohlen ins Atrium, um ihr Päckchen zu suchen. Schnell wurde es gefunden und gemein- sam trugen sie es in den Raum zum Öffnen. Die Vielfalt an verschiedenen Spielen für den Klassen-raum begeisterte alle und es wurde alles direkt eifrig ausgetestet. Danke, liebe Weihnachtswichtel!

Klasse 1b

Das war eine tolle Überraschung. Pünktlich zum Nikolaus durften wir unser großes Weihnachtspaket öffnen. Was da wohl drin ist? Zum Vorschein kam ein Basketball und andere Spiele für die Pause. Super! Vielen Dank an alle fleißigen Wichtel, von der Klasse 3a.

Klasse 3a

Der 7. Dezember war so schön, wir durften ein Türchen im Kalender öffnen. Als Klassen- team sind wir jetzt immer erkennbar, denn ein Schul-Tshirt war in unserem Päckchen. Die Freude sieht man uns sicherlich an, denn auch Süßigkeiten und Spiele zogen uns in ihren Bann.

Dankeschön sagt die Klasse 1a. Liebe Eltern, ihr seid wunderbar!

Klasse 1a

Am 8.12.21 durften auch wir unser großes Kalendertürchen öffnen. Wir haben uns riesig über die spannenden Bücher und die kleinen leckeren Beilagen gefreut. Das schöne weihnachtliche Gesteck für Frau Jacob schmückt jetzt noch unseren Raum, darf aber bald auch mit in die Ferien nach Hause ziehen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch für das tolle Geschenk bedanken!

Ganz liebe Grüße eure Klasse 4a und Frau Jacob

Klasse 4a

Das Päckchen Nr. 9 wurde von vielen Händen ins Lehrerzimmer getragen. Voller Neugierde öffneten wir als Kollegium das Türchen und erfreuten uns an vielen Köstlichkeiten und Leckereien, die uns den Arbeitsalltag in der Vorweihnachtszeit versüßen sollen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Eltern und unserem Elternrat für diese schöne Aufmerksamkeit!

Lehrer

Eine kleine, unscheinbare Schriftrolle verbarg sich hinter unserem Adventskalendertürchen. Aber die Kinder staunten nicht schlecht, welches Geschenk auf sie wartete: Eine Nachtwanderung durch Banzkow mit einer echten Nachtwächterin, die über so einige lustige und dramatische Geschichten über Banzkow und Plate berichten konnte. Natürlich durfte dazu eine zünftige Mahlzeit nicht fehlen. Zu einer Bratwurst für jeden frisch vom Grill und heißem Tee zum Aufwärmen wurde viel miteinander erzählt und gelacht. Ein schöner Abend für alle Kinder!

Klasse 4c

So viele Türchen am Adventskalender wurden schon geöffnet. Heute war es auch für uns soweit. Voller Vorfreude kamen wir in die Schule und mussten dann aber feststellen, dass unser Paket verschwunden war. Überall wurde gesucht - doch es blieb unauffindbar.

Unser Klassenwichtel hatte es für seine Klasse gesichert und einfach mal mitgenommen. So mussten wir uns noch ein Tag in Geduld üben. Froh und überglücklich konnten wir das Paket am 16. Dezember dann doch noch gemeinsam in Richtung Klassenraum tragen. War das ein Spaß es aufzureißen und viele Geschenktüten kamen zum Vorschein. Schnell wurden sie verteilt und der Inhalt genauer unter die Lupe genommen. Vielen lieben Dank an die Elternwichtel für die gelungene Überraschung.

Klasse 1c

Vielen Dank für das Türchen Nummer 17!

Die Klasse 2b freut sich über einen Klassenausflug in den Störkrug und zwar auf die Kegelbahn! Süßigkeiten waren auch in unserem Geschenk! Super! Wir können es gar nicht erwarten den Gutschein einzulösen! Frohe Weihnachten wünschen wir den Wichteln von Herzen! 

Klasse 2c

Wir, die Kinder der 3b, haben uns riesig über unser Weihnachtstürchen gefreut. Jeder hat das Buch "Das schwarze Drachenboot" ausgepackt und wir werden es gemeinsam in der Schule lesen. Danke lieber Weihnachtsmann! 

Klasse 3b

Busschule für Klein und Groß

 

Viele unserer Kinder benutzen öffentliche Verkehrsmittel für ihren täglichen Schulweg. Hier lauern jedoch oft kleinere oder größere Gefahren, mit denen sich alle Schülerinnen und Schüler gut auskennen sollten. Gerade nach unserem zurückliegenden Busunfall sind wir sehr dankbar, dass wir nochmals von kompetentem Personal der Polizei Mecklenburg-Vorpommern und unserem Busunternehmen VLP unterstützt wurden.

Heute hatten die Kinder der Klassenstufe 1 und 2 eine polizeiliche Theoriestunde zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr und insbesondere zum Fahren mit dem Bus. Anschließend erfolgte eine direkte Umsetzung des Gelernten im bereitgestellten Bus des VLP. Die Kinder haben gezielt geübt mit dem Schulranzen ein- und auszusteigen, den Platz ordentlichen mit Gepäck einzunehmen, sich anzuschnallen und mit Notsituationen umzugehen. Mit diesen Übungen haben unsere Kleinen und in den folgenden Tagen auch unsere Großen wichtige Situationen gelernt, geübt und hoffentlich für lange Zeit gefestigt.

Busschule
Busschule
Busschule

 

Theaterbesuch in Parchim

 

Heute durften sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf einen ganz besonderen Ausflug freuen. Die Busse standen direkt nach der 2. Stunde bereit, um uns in die Parchimer Stadthalle zu bringen. Hier erwartete uns ein liebevoll und kindgerecht inszeniertes Theaterstück zu "Fischer und seine Frau". Mit vielen spannenden und lustigen Momenten verzauberten die Schauspieler unsere Kinder und nahmen sie mit in die Welt der Märchen. Durch viele interaktive Ideen der Schauspieler wurden unsere Schülerinnen und Schüler sehr schön in das Erlebnis Theater integriert und werden sich daran sicher noch lange erinnern.

Theater
Theater

 

Riesenerfolg beim Sponsorenlauf

 

Traditionell erfolgte auch in diesem Schuljahr unser beliebter Sponsorenlauf. Die Kinder liefen im Rahmen des Sportunterrichts ihre Runden und erreichten einen neuen Rekordbetrag von 6012,00€.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sowie ihren großzügigen Sponsoren. Von dem Geld erwarten uns neue Instrumente für einen fröhlich, musikalischen Schulalltag. Alle können schon sehr gespannt sein!

 

Sponsorenlauf

 

Helfende Hände

 

Nach den letzten bewegenden und emotionalen Tagen möchten wir als Schulleitung und Kollegium der Naturgrundschule Plate die Chance nutzen und uns von Herzen bei allen helfenden Händen während und nach dem Busunglück bedanken. Wir sind sehr dankbar für jedwede Unterstützung unserer Schülerinnen und Schülern durch die Ersthelfer, die Einsatzkräfte vor Ort und anschließend in der Turnhalle. Die Zusammenarbeit des Arzt- und Sanitätspersonals in der Versorgung unserer Kinder und die Betreuung durch die Unfallseelsorge hat viel Sicherheit vermittelt - Danke! Zusätzlich hat uns die Vorbereitung und Hilfe durch unseren Hausmeister, unsere Gemeindearbeiter und das unterstützende Personal des Kindergartens viel erleichtert. Unsere Kinder wurden vollumfänglich umsorgt und erfahren auch in der Nachbetrachtung weitere Unterstützung. 

 

Mit den Kindern der Schule haben wir kleine Genesungswünsche an einer großen Tafel im Atrium angebracht, damit alle betroffenen Schülerinnen und Schülern wissen, dass wir an sie denken.

Werdet ganz schnell wieder gesund, damit wir euch wieder in euren Klassen begrüßen dürfen.

IMG_20210923_131626
IMG_20210923_131634

 

Unser neues grünes Klassenzimmer

Jeder Blick, den man fortan in den Bereich unseres grünen Klassenzimmers wirft, bringt ein Lächeln mit sich. Endlich wurde hier mal so richtig saniert und aufgehübscht. Nachdem unsere Kinder im letzten Schuljahr so fleißig im Sponsorenlauf viele Runden geschafft haben und die Eltern diese mit super Beträgen gesponsert haben, ist nun das Geld in die Entstehung unseres neuen grünen Klassenzimmers geflossen.

Wir bedanken uns bei unserem fleißigen Schulelternrat für die Umsetzung und bei allen anderen beteiligten Eltern! Einige Klassen haben es direkt genutzt, um eine gemütliche Frühstückspause oder eine gemeinsame Lesestunde im Grünen zu verbringen.

IMG-20210903-WA0010
IMG-20210903-WA0012
IMG-20210903-WA0010
IMG-20210903-WA0012

 

Die Umweltclownin

Wir, die Schüler der beiden 4. Klassen, hatten eine besondere Unterrichtsstunde. Wir bekamen Besuch von der Umweltclownin. Sie hat uns viel Interessantes über Strom und Energie erzählt. Wir verkleideten uns als Energieträger, z. B. Wind, Sonne, Kohle und Erdgas. Mit einem Quiz konnten wir den Stromfresser besiegen und einen Schatz erkämpfen.Das war eine tolle Unterrichtsstunde mit der Umweltclownin Ines Hansen.

Enie Ohlhöft, Theo Werpel, Finn-Luca Kußerow

IMG-20210908-WA0009
IMG-20210908-WA0008
IMG-20210908-WA0010